Gerne halte ich Vorträge zu folgenden Themen!

 

„Bachblütentherapie für Haustiere“

Nicht wenige Tiere haben in ihrer Vergangenheit Dinge erlebt, die sich nachhaltig auf ihre Seele auswirken. Auch Alltagssituationen wie z.B. Silvesterfeuerwerk, Tierarztbesuche, Auseinandersetzungen, Unfälle, Umzüge, etc. können der Grund dafür sein, warum sich unser Haustier plötzlich anders verhält. Eine gebrochene Seele kann durch Angst, Aggressivität, Rückzug, Hoffnungslosigkeit und vieles mehr gekennzeichnet sein. Um die Seele unserer Tiere wieder ins Gleichgewicht zu führen, können unter anderem Bachblüten eingesetzt werden. Die Wichtigkeit, die Seele des Tieres zu betrachten, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nicht selten wirkt sich ein seelisches Ungleichgewicht auf das Immunsystem des Tieres und damit auf den Gesundheitszustand aus. Diese Form der Therapie kann problemlos mit anderen naturheilkundlichen und schulmedizinischen Therapien kombiniert werden.

 

„Alter Hund, na und?! Tipps für Hundesenioren“

Wer bereits mit einer grauen Schnauze einen Teil seines Lebens verbracht hat der weiß, dass dieser Lebensabschnitt von unendlich viel Liebe geprägt ist, aber gleichzeitig auch täglich neue Herausforderungen auf einen warten. Wie oft fragt man sich, ob es dem Liebling gut geht und wie man erkennen kann, dass es nicht so ist, ob das Leben noch lebenswert ist, wie man tägliche „Hürden“ meistern kann und was passiert wenn der Zeitpunkt gekommen ist, den man all die Jahre verdrängt hat... In diesem Vortrag möchte ich unter anderem auf diese Fragestellungen eingehen, Tipps für den täglichen Umgang mit einem alten Hund geben und viele weitere Punkte ansprechen, die man bedenken sollte, wenn man das Glück hat einen Hundesenioren an seiner Seite zu haben. Jeder Hund wird mal alt – deshalb ist der Vortrag natürlich nicht nur für die Halter von alten Hunden gedacht. Viele Tipps lassen sich in jedem Hundealter umsetzen.

 

"Das „richtige“ Hundefutter – ein Rätsel?!"

Von der Werbung fast erschlagen und im Geschäft bei der riesigen Auswahl an Hundefutter total überfordert – wer kennt das nicht… In diesem Vortrag möchte ich gerne ein wenig Licht ins Dunkel bringen und für das Thema Hundefütterung sensibilisieren.  Was muss man überhaupt bei der Wahl des richtigen Hundefutters beachten, welche Möglichkeiten der Fütterung sind gegeben und welche Vor- und Nachteile haben diese? Die Fütterung des Hundes darf weder zu einem Mysterium gemacht, noch unterschätzt werden. Bedenken sollte man allerdings immer, dass die Fütterung des Hundes Auswirkungen auf die Gesundheit unseres Vierbeiners hat.

  

„Sterbebegleitung beim Haustier“

Wenn das Tier seine letzte Reise antreten muss… Ein Thema welches man beiseiteschiebt, wenn es irgendwie möglich ist. Doch ist es wirklich gut dieses wichtige Thema zu verdrängen? Gerne möchte ich mit diesem Vortrag ein wenig auf die schwierigste Zeit, während des Zusammenlebens von Tier und Mensch, vorbereiten. Ich möchte erläutern wie man sein Tier in den letzten Monaten, Wochen oder Tagen unterstützen kann. Auch das „Wie wird es passieren?“ werde ich aufgreifen und Tipps und Anregungen für das „Danach“ geben. Vergessen werden wir unsere Lieblinge niemals, denn „Die Liebe ist unerloschen. Wir finden uns im Herzen wieder!“. 

 

 

Allgemeines zu meinen Vorträgen:

Die Vorträge sind auf ca. 2-3 Stunden ausgelegt und können - nach Absprache - auch erweitert oder gekürzt werden. Sollte Dein Wunschthema noch nicht vorhanden sein, lass` es mich wissen! Ich freue mich über Vorschläge!

 

Bitte melde Dich unter 0151 - 22360356 oder über mein Kontaktformular, wenn ich bei Dir einen Vortrag halten soll oder du aktuelle Termine erfragen möchtest.