Ernährungsberatung (Hund/Katze)

 

Der Werbedschungel und die vielen verschiedenen Meinungen zu einer optimalen Fütterung machen es  Tierhaltern nicht wirklich leicht.

Trotzdem sollte das Thema "Ernährung" näher betrachtet werden, um die Vitalität unserer Tiere zu erhalten und die Genesung im Krankheitsfall voranzutreiben. Denn bei vielen Erkrankungen spielt die Ernährung eine sehr große Rolle - ein Thema was leider häufig unterschätzt wird.  Auch die Gesunderhaltung kann durch eine art- und bedarfsgerechte Ernährung sowie das Verhindern von Über-/Untergewicht gefördert werden.

 

Bei einer ausführlichen Ernährungsberatung beantworte ich offene Fragen, analysiere die genutzten Futtermittel und erstelle individuelle, art- und bedarfsgerechte Ernährungspläne. Hierbei beziehe ich mich nicht nur auf die Ernährungsform des Barfens, denn es gibt durchaus Gründe, die auch gegen das Barfen sprechen. Wenn das Barfen u.a. aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder evtl. nicht gewünscht ist, beziehe ich Alternativen wie das Supplementieren von Fertigfuttern, Teilbarfen oder auch das Kochen von Rationen in die Ernährungsberatung mit ein.

 

Entscheidender Punkt für mich ist immer die Individualität, denn Tier ist nicht gleich Tier und Bedarf ist nicht gleich Bedarf. Es gibt viele Faktoren, die den Bedarf eines Hundes oder einer Katze beeinflussen - dazu gehören z.B. Alter, Bewegung, Rasse, vorliegende Erkrankungen, etc.. Sämtliche Faktoren beziehe ich in meine Ernährungspläne ein und stelle individuell Bedarf und Versorgung des Hundes oder der Katze gegenüber. Ich begleite Kitten, Welpen und Junghunde ebenso wie erwachsene Hunde und Katzen sowie unsere Tiersenioren, kranke und gesunde Tiere. 

 

Sicherlich fragst Du dich woher ich mein Wissen beziehe, denn nicht jeder Tierheilpraktiker ist auf das Thema "Ernährung von Hunden und Katzen" spezialisiert bzw. muss es in der Ausbildung nicht zwangsläufig thematisiert werden. Ich habe eine lange und fundierte Ausbildung zur "Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen" absolviert (Inhalt: Anatomie und Physiologie, Allgemeine Ernährungslehre, Futtermittelkunde (Fertigfutter), BARF/Rohfütterung, Diätetik/Besondere Bedarfssituationen). Das Zertifikat zu meiner Ausbildung findest Du hier.

 

Wenn Du Fragen zur weiteren Vorgehensweise oder zu den verschiedenen Möglichkeiten im Rahmen der Ernährungsberatung hast, dann kontaktiere mich gerne per Mail über kontakt@thp-jana-schmidt.de oder telefonisch (0151-22360356). Alternativ kannst Du auch gerne mein Kontaktformular nutzen.

  

Diese Erläuterungen sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten selbst erkennen zu können, sondern sollen Ihnen nur die Methoden näher bringen.